Skip to main content

Homcom Massagesessel

homcom-massagesessel-vergleich

Homcom Massagesessel – Vergleich

Wenn Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach nur entspannen wollen, dann ist ein Homcom Massagesessel der optimale Helfer. Denn wer würde sich nicht gerne eine persönliche Massage in seinen eignen vier Wänden wünschen? Oftmals möchte man keine 50 Euro für eine 30min Massage beim Masseur ausgeben, was auch vollkommen verständlich ist.

Viele leiden an chronischen Rückenschmerzen und streuen sich vor der Behandlung bei einem Masseur. Ein Massagesessel wäre die beste Option, um sowohl Rückenschmerzen zu beheben, vorzubeugen oder nach einem harten Arbeitsalltag einfach nur Entspannung zu finden.

Wir haben Ihnen im Folgenden alles Wissenswertes rund um das Thema Massagesessel bereitgestellt, um Ihnen vor dem Kauf eine echte Hilfestellung zu bieten.

Funktionsweise

Die Funktionsweise eines Massagesessels ist ziemlich simpel. Denn die Sitze sind darauf ausgelegt dies nachzuahmen, was ein Masseur während einer Massage tut. Die Technik eines solchen Massagesessels ist mittlerweile sehr fortgeschritten und kann Ihnen höchsten Komfort bieten. Der Großteil der heutigen Massagesessel funktionieren zum einen mithilfe eines Luftkissenprinzips.

Hierbei werden kleine Luftkissen im Inneren des Massagesessels abwechseln aufgeblasen und werden zudem gedreht, sodass ein Druck entsteht, der sich anfühlt wie eine echte Massage. Es gibt jedoch eine weitere Variante, welche verschiedene Massageköpfe für das Massieren verwendet. Auch diese werden in einem bestimmten Rhythmus gedreht und können oftmals auch eine bestimmte Wärme erzeugen.

Durch die Wärmefunktion wird die Durchblutung Ihres Körpers angeregt und im Allgemeinen ist es ein sehr wohltuendes Gefühl mit Wärme massiert zu werden.

 

Noch nicht der passende Fernsehsessel dabei?

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher: